MENÜ öffnen MENÜ schließen

Kranken- und Seniorenpflege Stockmar

Gubener Straße 30
15907 Lübben (Spreewald)

Für Sie zu jeder Uhrzeit!

Telefon: 03546 185823

Qualitätsgeprüfter Pflegedienst 2018 -
Note 1,0

Ambulante Kranken- und Seniorenpflege Stockmar

Kranken- und Altenpflege - Leistungen der Grund- und Behandlungspflege

AUSBILDUNGSBETRIEB

Wir bilden aus: Altenpfleger/-innen sowie Pflegehelfer/-innen

Praktikumsbetrieb: Auszubildenden zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in bieten wir Praktikumsplätze.

Ihre fachgerechte Pflege zu Hause

Kranken- und Seniorenpflege Stockmar

Gubener Straße 30
15907 Lübben (Spreewald)

Für Sie zu jeder Uhrzeit!
Telefon:
03546 185823

Qualitätsgeprüfter Pflegedienst 2018 - Note 1,0

AUSBILDUNGSBETRIEB

Wir bilden aus:

  • Altenpfleger/-innen
  • Pflegehelfer/-innen

Praktikumsbetrieb
Für Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen

Der Pflegedienst

Durch unsere ambulante Krankenpflege können Einweisungen ins Krankenhaus verhindert bzw. Krankenhausaufenthalte verkürzt werden. Jeder Patient kann sich länger in seiner gewohnten häuslichen Umgebung aufhalten. Eine Unterbringung in Senioren- und Pflegeheimen kann dadurch vermieden werden.
Darüber hinaus bieten wir den Angehörigen umfassende Beratung, Anleitung, Sicherheit und Entlastung bei der Pflege.

Häusliche Kranken- und Altenpflege bedeutet heute weit mehr, als nur kurze Besuche zur Körperpflege oder zum Verbandswechsel.  Umfassende Versorgung daheim bedeutet, dass ein moderner, gut organisierter Pflegedienst in der Lage sein muss, sämtliche Hilfen anzubieten, die ein Pflegebedürftiger für seine täglichen Bedürfnisse braucht. Das bedeutet Hilfe bei der täglichen  Hygiene, sowie bei Verrichtungen ärztlicher Verordnungen (Behandlungspflege).

 

 

Die Grundpflege

 

  • Waschen, Duschen oder Baden
  • Betten machen
  • Haar- und Mundpflege
  • Aus- und Anziehen
  • Mundgerechtes Zubereiten der Mahlzeiten
  • Lagern und Mobilisieren
  • Anlegen von Korsett und Prothese
  • Vorbeugen von Druckgeschwüren
  • Verhindern von Gelenkversteifungen
  • Vermeiden von Bettlungenentzündung

 

 

 

Die Behandlungspflege

 

Behandlungspflegen werden vom Hausarzt oder Facharzt auf einem rezeptähnlichen Formular verordnet!

 

  • Injektionen, ( sc. und im. ) Insulingabe
  • Verbandswechsel
  • Blasenkatheter
  • Einlauf, Klistier
  • Einreibungen oder Wickel
  • Stomabehandlung
  • Kompressionsverbände
  • Medikamentengabe
  • Kälteträger auflegen
  • Richten von Injektionen
  • Dermatologische Bäder
  • Überprüfen und Versorgen von Drainagen
  • Dekubitusbehandlung
  • Absaugen
  • Blasenspülung
  • Trachealkanüle
  • Zentraler Venenkatheter (Versorgung)
  • Bronchialtoilette
  • Infusionen
  • Magensonde
  • Kontinuierliche Kontrolle und Dokumentation der Vitalzeichen

 

Tägliche Pflegeleistungen - auch an Sonn- und Feiertagen - erfolgen durch examinierte Krankenschwestern, Altenpflegerinnen und Haushaltshilfen im  Landkreis Dahme-Spreewald.